Aktuelles


05.11.2018

Gemeinsam Teller füllen. So heißt derzeit die Rewe Tafel-Aktion, die Kunden dazu aufruft für 5,- EUR eine Spendentüte für die örtlichen Tafeln zu kaufen. Wenn Sie dies auch unterstützen möchten, so ist dies in Witten bei Rewe-Kesper in Rüdinghausen und beim Boni-Center in Witten-Mitte noch bis zum 18.11.2018 möglich. Auch online. Sehen Sie selbst: https://www.rewe.de/nachhaltigkeit/unsere-ziele/projekte/tafelaktion/

 


31.10.2018

Auch in diesem Jahr bedanken wir uns ganz herzlich bei der Freien evangelische Kirche (FeG) in Bommern für die Lebensmittelspenden sowie die Kollekte als Spende.


31.10.2018

Ein herzliches Dankeschön an die Harkortschule Witten, die uns ebenfalls zum Erntedankfest mit vielen Lebensmitteln unterstützt haben.


08.10.2018

Von der Maximilian-Kolbe-Kirche in Stockum duften wir eine Lebensmittelspende sowie 300,- EUR in Empfang nehmen. Herzlichen Dank für die Spenden, die zum Erntedankfest überreicht wurden.


07.10.2018

Ein herzliches Dankeschön geht an den Kindergarten Regenbogenland in Bommern. Auch hier wurden anlässlich des Erntedankfestes fleißig Lebensmittelspenden zusammengetragen.


07.10.2018

Im Rahmen der Aktion "Kauf eins mehr" haben die Gemeindemitglieder eifrig Lebensmittelspenden gesammelt und zum Erntedankfest beim Gottesdienst der Wittener Tafel überreicht. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spende in der Neuapostolischen Kirche. (von links Jürgen Golnik, Mareike Schreiber, Udo Bilgard, Rolf Priebel, Foto: Sven Reichert)


01.10.2018

An unserem Tag der offenen Tür haben wir einige liebe Mitmenschen begrüßen dürfen, die sich für die Tafelarbeit interessiert haben. Wer es an diesem Tag nicht geschafft hat, ist dazu auch über das ganze Jahr herzlich dazu eingeladen. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und lernen Sie die Tafel vor Ort kennen.

Bei der Telleraktion konnten unsere Besucher Wünsche und Anregungen an den Tafelbund niederschreiben, die das Thema Armut betreffen. Da es sich um eine bundesweite Aktion handelte, bestand so die Möglichkeit Stimmen querbeet aus der Bevölkerung zu sammeln. Danke für die Teilnahme. (auf dem Bild ein kleiner Auszug dazu)

 

Den Pressebericht zum Tag der offenen Tür finden Sie hier: https://www.waz.de/staedte/witten/viele-trauen-sich-nicht-zur-tafel-zu-kommen-id215459377.html


29.09.2018

Wir laden herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Lernen Sie die Tafel vor Ort näher kennen. Am 29.09.2018 zwischen 10:00 und 13:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit unsere Einrichtung zu besichtigen und etwas mehr über die Arbeit der Tafel zu erfahren. Sie sind herzlich Willkommen.


15.09.2018

Energiekosten fest im Griff. Was kann man tun, wenn die Stromrechnung kommt und man nicht

weiß, wie man sie zahlen soll? Im Anschluss zu der Informationsveranstaltung findet ein Beratungsangebot durch die Verbraucherzentrale Witten in den Räumlichkeiten der Tafel statt. 

Wann: Freitag, den 21.09. zwischen 10:00 - 12:00 Uhr und 

          Mittwoch, den 26.09. zwischen 11:00 und 13:00 Uhr

Wo:    Herbeder Straße 22, 58455 Witten


09.09.2018

Energiekosten fest im Griff. Was kann man tun, wenn die Stromrechnung kommt und man nicht weiß, wie man sie zahlen soll? Wenn die monatlichen Abschläge kaum stemmbar sind? Diese Informationsveranstaltung zum Thema Energieversorgung gibt Auskunft auf solche und ähnliche Fragen. Es wird erklärt, was man tun kann, wenn der Strom abgestellt wird und wie man verhindern kann, dass es überhaupt dazu kommt. Darüber hinaus stellt die Beratungsstelle Witten der Verbraucherzentrale sich und ihre Beratungsangebote rund ums Thema vor. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referierenden für Fragen zur Verfügung. Eine Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW und der Wittener Tafel e.V. (Foto v. links: Rafael Lech und Janina Koester von der Verbraucherzentrale, Selma Erdogdu-Volmerich / VHS, Mareike Schreiber / Wittener Tafel e. V.)

Wo: Gewerkschaftshaus, Hans-Böckler-Straße 12, 58455 Witten

Wann: 12.09.2018 / 10:00 - 12:15 Uhr / entgeltfrei


04.03.2018

Lidl führt im Zeitraum vom 05.03. bis 29.03. die Aktion "Kauf 1 mehr" durch. Kunden können bei ihrem Einkauf einen Artikel auswählen (haltbar, nicht gekühlt, kein Alkohol, kein Tabak) und diesen nach dem Einkauf an der Kasse in eine Spendenbox legen.


20.12.2017

Das Weihnachtsessen für unsere Gäste fand auch wieder in diesem Jahr statt. Diesmal gab es ein Gulasch mit Spätzle und Rotkohl sowie einen Vanillenachtisch.


18.12.2017

Durch den Waffelverkauf am 06.12.2017 bei Alnatura konnte ein Erlös i.H.v. 260,- EUR erzielt werden. Wir bedanken uns bei Frau Kamrowski für die Durchführung dieser Aktion sowie die Übergabe an die Wittener Tafel und an Alle, die diese Aktion unterstützt haben. (Foto: D. Kamrowski)


14.12.2017

Herr Teichmann überreicht im Namen der Hausgemeinschaft Witten-Stockum eine Spende in Höhe von 1.300,- EUR. Wir bedanken uns herzlich für diese großzügige Übergabe. (Foto: U. Wolf, links; Herr Teichmann, rechts)


11.12.2017

Wir sind in dieser Woche bis einschließlich dem 17.12.2017 auf dem Wittener Weihnachtsmarkt vertreten. Falls Sie noch ein kleines Geschenk benötigen, z. B. selbstgemachte Plätzchen oder Marmelade, kommen Sie vorbei. Außerdem können Sie an unserem Stand eine sehr leckere Gulaschsuppe genießen.


17.11.2017

Wir werden auch wieder in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt vertreten sein. Vom 11.12. bis zum 17.12.2017 haben Sie die Möglichkeit selbstgemachte Marmelade und Plätzchen zu kaufen oder eine warme Suppe zu essen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand auf dem Rathausplatz und das ein oder andere Gespräch.


13.11.2017

Aktion "Gemeinsam Teller füllen": REWE führt erneut eine Tütenaktion zu Gunsten der Tafeln durch. Es kann eine Tüte für 5,- EUR mit 8 Artikeln von den Kunden gekauft werden, dessen Inhalt an die örtlichen Tafeln übergeben wird. Die Aktion endet am 18.11.2017. Für diejenigen, die es nicht in Geschäft schaffen (z. B. Boni Center in Witten, Rewe Kesper in Rüdinghausen), aber dennoch spenden möchten, können dies ganz bequem von zu Hause aus tun. Nähere Informationen unter https:/www.rewe.de/nachhaltigkeit/mission/projekte/tafelaktion Wir sagen Danke!



16.10.2017

ACHTUNG: In der Stadt sind momentan Personen unterwegs, die Rosen angeblich zu Gunsten der Wittener Tafel oder anderer Einrichtungen verkaufen. Bitte passen Sie auf und kaufen keine Rosen, da es sich hierbei um KEINE Aktion der Tafel handelt. Wenn Sie entsprechende Personen sichten sollten, können Sie uns gerne unter 02302/4251250 informieren.


10.10.2017

Vielen Dank für die Lebensmittelspende der Katholischen Frauengemeinschaft in Stockum sowie über die Spende über 450,- EUR, die aus der Türkollekte und den Einnahmen eines gemeinsamen MIttagessens zustande gekommen ist.


01.10.2017

Ein herzliches Dankeschön geht an die FEG - Frei evangelische Gemeinde in Bommern für die Lebensmittelspende zum Erntedankfest sowie einer Spende in Höhe von 1.450,- EUR. VIELEN DANK!


01.10.2017

Anlässlich des Erntedankfestes haben die Kinder der Kindergärten "Kleine Freunde" und "Regenbogenland" Lebensmittel zusammengetragen. Vielen Dank für diese großzügige Spende.


01.10.2017

Wir sind sehr dankbar für die großzügige Erntedank-Spende, die durch die Gemeinde der Neuapostolischen Kirche zusammengetragen wurde. Ein festlich und mit vielen Lebensmitteln gedeckter Altar war der Mittelpunkt des Gottesdienst unter dem Motto "Gott ehren durch Dankbarkeit". (Foto v. H. Schüßler, R. Priebel)


06.09.2017

Durch den Spendenlauf, der durch die AWO Ennepe-Ruhr im Mai organisiert wurde, konnte die Wittener Tafel einen Erlös i.H.v. 1.350,- EUR erhalten. Wir bedanken uns sehr für diese Summe, die von über 200 Läufern "erlaufen" werden konnte. DANKESCHÖN!


03.09.2017

Wie im Vorjahr auch, konnte bei dem diesjährigen Bürgertag die Wittener Tafel wieder vertreten sein. Diesmal hatten wir sehr viele interessierte Besucher an unserem Stand und unser Kuchenverkauf lief auch super. Vielen Dank für das rege Interesse.


29.08.2017

Die Wittener Tafel freut sich über eine Spende, die durch den Spendenlauf der AWO Ennepe-Ruhr-Kreis zustande gekommen ist. Trotz schlechtem Wetter haben bei dem Spendenlauf, der bereits im Mai stattgefunden hat, rund 200 Läufer teilgenommen. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Aktion.


23.06.2017

Im Rahmen der Gesellschafterversammlung der Eurobaustoffhandelsges. mbH & Co. KG wurde ein Scheck in Höhe von 10.000,- EUR überreicht. Ulrich und Birgit Wolf nehmen diesen für die Wittener Tafel entgegen. Wir freuen uns riesig und sind sehr dankbar für diese sensationelle Spende.


01.06.2017

VIELEN DANK sagen wir der Firma Ardex GmbH. Die Lieblingsrezepte der Mitarbeiter wurden gesammelt und in einem Kochbuch zusammgengefasst, welches dann wiederum an die Mitarbeiter verkauft wurde. Der Erlös i.H.v. 436,- EUR wird an die Wittener Tafel e.V. gespendet. Wir freuen uns sehr über diese Aktion, die bereits zum zweiten Mal stattgefunden hat. Überreicht wrude die Spende durch die Auszubildenden Pia Krasmann und Mark Schäfers. Foto: Pia Krasmann (links), Mareike Schreiber Wittener Tafel e.V. (rechts)


02.03.2017

Da die Reparaturkosten des bisherigen Tafel - Transporters zunehmend anstiegen und das Fahrzeug bereits beachtliche 191.000 Kilometer auf dem Tacho hatte, bat die Wittener Tafel im vergangenen Jahr um Unterstützung zur Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeuges. Nun ist es soweit und ein neuer Transporter konnte dank zahlreicher Spenden, die eine Grundlage bildeten, angeschafft werden. Die Tafel bedankt sich bei allen Unterstützern sehr herzlich. Um diese Neuanschaffung aber generell realisieren zu können, profitierte man auch von der Kooperation zwischen dem Tafelbund und Mercedes Benz. Ein Finanzierungskonzept der Sparkasse Witten bildete letztendlich die solide Basis für die Neuanschaffung. Eine solche Investition zu tätigen ist natürlich nicht einfach. Der gemeinnützige Verein ist weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Wir freuen uns über Ihre weitere finanzielle Unterstützung und sagen DANKE.


13.02.2017

Beim 26. Wittener Weihnachtslauf wurde die Wittener Tafel mit einer Spende berücksichtigt. Vielen Dank.

 

https://www.triwit.de/news/98-laufen/2422-weihnachtslauf-spende-ging-an-wittener-tafel.html


22.12.2016

Die Kleiderkammer in Stockum spendet ihre Einnahmen an Einrichtungen der Stadt Witten. Die Wittener Tafel erhält einen Scheck i.H.v. 800,- EUR. Vielen Dank.

 

https://stockum.de/nachrichten/artikel/kleiderkammer-stockum-spendet-ihre-einnahmen-an-die-harkortschule-und-die-wittener-tafel/


10.12.2016

Wie in den Vorjahren auch stehen wir auf dem Wittener Weihnachtsmarkt. In der Woche vom 12.12.-18.12.2016 bieten wir selbstgemachte Marmelade, Plätzchen und viele weitere Leckereien an. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.


09.12.2016

Das Albert Martmöller-Gymnasium konnte durch die selbstorganisierte Aktion "Weihnachten im Schuhkarten" mehr als 300 Pakete sammeln und diese an 3 unterschiedliche Einrichtungen in Witten verteilen. Die Wittener Tafel hat auch eine Menge liebevoll verpackte Pakete bekommen.

 

Vielen Dank!

 

http://www.amg-witten.de/index.php/aktionen-83/494-weihnachten-im-schuhkarton-2016

 


22.11.2016

Der evangelische Kindergarten spendet Weihnachtsgeschenke an die Tafel. Wir sind mitten in unseren weihnachtlichen Vorbereitungen.

 

Vielen Dank!


13.11.2016

Die Wittener Tafel e.V. wird 20 Jahre alt. Im Rückblick ist eine Menge geschehen, was nicht an einem Tag besprochen werden kann. Zum Tag der offenen Tür ergaben sich viele Gespräche über die Anfänge der Tafelbewegung. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Menschen, die uns in den letzten 20 Jahren unterstützt haben. Alle, die diese wichtige Arbeit schätzen, dabei sind oder waren, haben die Wittener Tafel e.V. stark gemacht. Für diejenigen, die es am 12.11.2016 nicht zu uns geschafft haben: wir freuen uns auch über einen Austausch über diesen Tag hinaus.

 

Presse: http://www.derwesten.de/staedte/witten/wittener-tafel-feiert-20-jaehriges-bestehen-id12355246.html


07.11.2016

Tchibo unterstützt die Tafeln bundesweit mit 100.000 Paketen, die mit allerlei schönen Dingen bestückt sind, um zum Weihnachtsfest viel Freude bereiten zu können. Durch Ihren Einkauf bei Tchibo können Sie das Weihnachtswunder ebenfalls unterstützen.

 

Hier gibt es mehr Infos: http://www.tchibo.de/weihnachtswunder-c400075589.html


04.11.2016

Es ist so wunderbar, dass die Tafeln wieder bei der Rewe-Aktion berücksichtigt werden. Vom 07.11. bis 19.11.2016 können Kunden eine Tüte in Höhe von 5,- EUR bei Rewe für die Tafel einkaufen. Der Inhalt der Tüten besteht aus haltbaren Lebensmitteln, die von uns abholt werden und die bedürftigen Mitmenschen unserer Stadt unsterstützen.

 

Weitere Infos unter: https://presse.rewe.de/artikel/rewe-tafelaktion-2016/


31.10.2016

Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch bei der Wittener Tafel e.V. über "Freifunk" verfügen. Herzlichen Dank an Stefan Borggraefe für die Geduld und das Einrichten in der Herbeder Straße. Nun können unsere Gäste mit dem kostenlosen WLAN die ein oder andere Wartezeit überbrücken. Eine tolle Sache!

 

Nähere Informationen unter www.freifunk-witten.de


04.06.2016

Am Samstag, den 04.06.2016 werden wir ab 10 Uhr mit einem Stand in der Berliner Straße / Zugang zum Berliner Platz im Rahmen des 3. Bürgertages vertreten sein. Vielleicht schauen Sie vorbei und genießen unsere selbstgemachten Muffins? Wir freuen uns auf Sie.


04.06.2016

Am Samstag, den 04.06.2016 findet der fünfte Stadtwerke-Benefiz-Cup im Wullenstadion statt. Dabei werden 10 Hobby-Teams für unterschiedliche Organisationen bei einem Fußball-Turnier antreten. Per Auslosung am 25.05. wurde entschieden, dass für die Wittener Tafel e.V. die Mannschaft "Dynamo Tresen" spiel. (Foto: Witten Aktuell 28.05.2016)


17.12.2015

Viele bunte Päckchen mit Lebensmitteln wurden uns für Weihnachten von der Dorfschule in Heven überreicht. Herzlichen Dank!


07.12.2015

Die Wittener Tafel e.V. ist auch in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt und verkauft selbstgemachte Marmelade und Plätzchen. Wir freuen uns, wenn Sie uns in der Zeit vom 07.12.-13.12.2015 an unserem Stand auf dem Rathausplatz besuchen.


19.11.2015

Die Kinder aus dem Kindergarten "Kleine Freunde" aus Bommern haben uns anlässlich des St. Martinfestes viele Lebensmittel überreicht. Vielen Dank dafür!


01.08.2015

Seit dem 01.08.2015 gibt es neue Sprechzeiten der medizinischen Ambulanz in den Räumlichkeiten der Wittener Tafel. Diese findet 14-tägig ab dem 05.08. immer mittwochs von 09:30 - 10:15 Uhr statt.


20. Juli 2015

Einige Vertreter der Wittener Tafel e.V. werden auch an einem der Tische bei der diesjährigen Tafel-Musik anwesend sein, welches durch das Stadtmarketing organisiert wird. Vielleicht kann man gemütlich am Samstag, den 25. Juli beisammen sitzen. WEGEN UNWETTER WURDE DIE VERANSTALTUNG LEIDER ABGESAGT!!!


20. Dezember 2014

Eine schöne Geste: die Inhaber des Haus Kesper Frau Anna Evrar und Kyriakos Giartimidis laden alle Tafel-Mitarbeiter zu einem Weihnachtsessen ein. Das gesamte Tafelteam wurde am 18.12. im Restaurant Nefeli Palace bekocht und hatte einen schönen Abend! Vielen Dank für diese tolle Idee!


15. September 2014

Die Wittener Tafel wird vom 08.12. - 14.12. in der Zeit von 12:00 - 19:00 Uhr auf dem Wittener Weihnachtsmarkt vertreten sein. Über einen Besuch an unserem Stand auf dem Marktplatz würden wir uns freuen. Da die Resonanz auf dem Weihnachtsmarkt im letzten Jahr sehr positiv war, bieten wir wieder u.a. unsere selbstgemachte Marmelade für Sie an.


12. Juni 2014

Die Wittener Tafel e.V. wird am 28.06.2014 in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr auf dem 1. Wittener Bürgertag im Rahmen der 800 Jahr-Feier vertreten sein. Über einen Besuch an unserem Stand in der Stadtgalerie würden wir uns freuen. Da die Resonanz auf dem Weihnachtsmarkt im letzten Jahr sehr positiv war, bieten wir wieder unsere selbstgemachte Marmelade für Sie an.


11. April 2014

Wir haben eine Stelle für den Bundefreiwilligendienst zu vergeben. Bei Interesse bitte per Email info@wittenertafel.de oder direkt im Büro unter 02302/421250 melden. Wir freuen uns auf Sie!


10. April 2014

Unsere Teqport-Handyaktion läuft weiter. Seien Sie dabei Gutes zu tun! Das ist ganz einfach, geben Sie uns Ihr altes Mobiltelefon. Für mehr Infos schauen Sie hier nach: http://www.teqport.com/index.php/de/take-back-programme/charity-aktionen.html


01. April 2014

Wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, ist es dem Verein gelungen, sich innerhalb der letzten 2 Jahre insoweit zu erholen, dass durch die große Resonanz auf den Spendenaufruf Anfang 2012 die jährlich anfallenden Kosten zu decken. Tatsache ist, dass wir noch mehr aktiv tätig sein müssen, damit das Spendenaufkommen zumindest konstant bleibt, besser aber steigt, um auch für z.B. unerwartet auftretenden größeren Reparaturbedarf finanzielle Mittel zu haben. Hierzu nehmen wir selbstverständlich gerne jede Hilfe an. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf weitere Unterstützer.


10. Februar 2014

Die Jahreshauptversammlung der Wittener Tafel e.V. hat stattgefunden und der Vorstand wurde neu gewählt. Der Verein wird nun durch den 1. Vorsitzenden Ulrich Wolf, den Vertreterinnen Christine Schreiber und Inge Kapella, sowie durch die Schatzmeisterin Birgit Wolf und dem Schriftführer Hans-Werner Stelter vertreten.


18. Dezember 2013

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Auch in diesem Jahr freuen wir uns, unseren Gästen ein Weihnachtessen zu ermöglichen. Wir wünschen allen frohe Festtage und bedanken uns auch an dieser Stelle nochmals bei allen Unterstützern! VIELEN DANK!


09. Dezember 2013

Unsere neue Webseite ist online! Hier finden Sie ab sofort immer aktuelle Infos rund um unseren Verein.

 

 


01. Dezember 2013

Wir werden vom 09.12. - 15.12.2013 auf dem Wittener Weihnachtsmarkt anzutreffen sein. Wir bieten selbstgemachte Marmelade und Plätzchen an und freuen uns auf Ihren Besuch!


22. August 2013

Wir haben eine große Kiste mit selbstgestrickten Sachen von Vogt in Witten unter dem Motto "Stricken für einen guten Zweck" erhalten. Vielen Dank an alle fleißigen Hände! Interessierte Bedürftige bitte im Büro melden.

 

01. August 2013

Seit dem 01.08.2013 müssen wir leider unsere Kunden darüber in Kenntnis setzen, dass ab sofort individuell entschieden werden muss, ob das Angebot des Tafel-Lädchens oder das Frühstück in Anspruch genommen wird. In der letzten Zeit haben wir sehr viele Frühstücksgäste gehabt, sodass wir mit dieser Neuregelung die Situation etwas entlasten möchten.