Es tut so gut, Gutes zu tun.

Lechner-Figur "Köchin"
Lechner-Figur "Köchin"

Wie andere Tafel-Initiativen müssen auch wir unsere Kosten hauptsächlich aus Spendengeldern decken. Wenn auch Sie die Wittener Tafel finanziell unterstützen möchten:

 

WITTENER TAFEL E. V.

IBAN: DE68 4525 0035 0000 0189 11

BIC: WELADED1WTN

 

Wir sind als gemeinnützig anerkannt und berechtigt Ihnen eine Spendenbescheinigung auszustellen. Diese erhalten Sie i. d. R. am Jahresanfang für das vorangegangene Jahr.

Geben Sie dazu bitte im Verwendungszeck Ihre Adresse an!

Bei Spenden bis 200,- EUR gilt der Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug.

 

Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen und dafür eine Spendenbescheinigung wünschen, speichern wir personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie Datum und Höhe der Spende. Grundlage für die Speicherung ihrer Daten ist Artikel 6 (1)b DSGVO. Die erhobenen Daten sind erforderlich, um Ihre Spendenbescheinigung auszustellen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht.

 

Möchten Sie anstelle von Blumen und Kränzen bei einem Trauerfall einen Spendenaufruf zu Gunsten der Wittener Tafel starten, weisen wir darauf hin, dass eine ausdrückliche Zustimmung der Spender erforderlich ist, damit der Name des Spenders im Nachgang für Danksagungen dem Trauerhaus mitgeteilt werden darf.


Mitgliedschaft

Möchten Sie Mitglied bei uns werden, bitten wir Sie unten stehenden Mitgliedsantrag auszufüllen und uns zukommen zu lassen!

Download
Antrag auf eine Mitgliedschaft als pdf-Dokument
Antrag-Mitgliedschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.1 KB

Das Tafel-Motto lautet:                  "Jeder gibt, was er kann"

  • Besteht Interesse bei uns ehrenamtlich tätig zu sein?
  • Möchten Sie uns finanziell unterstützen? Sehr gerne. Die Bankverbindung steht oben.
  • Möchten Sie uns eine Sachspende zukommen lassen?
  • Dürfen wir Sie als neuen Sponsor gewinnen?
  • Haben Sie eine Möglichkeit für uns Werbung zu machen und benötigen Infomaterial?

Nehmen Sie bitte über unten stehendes Formular Kontakt zu uns auf!

 

HINWEIS: Wir bekommen häufig die Anfrage, ob wir zubereitete Speisen z. B. von einer privaten Feier annehmen dürfen. Da wir nach der Lebensmittelhygiene-Verordnung handeln, dürfen wir diese Lebensmittel leider nicht annehmen.

 

Laut einer Studie aus 2012 wirft jeder von uns im privaten Haushalt durchschnittlich 84 kg Lebensmittel weg*. Da diese Lebensmittel noch verwendet werden können, möchten wir zum Thema Nachhaltigkeit gerne auf folgende Seite verweisen: https://www.zugutfuerdietonne.de/https://foodsharing.de/

 *https://www.zugutfuerdietonne.de/warum-werfen-wir-lebensmittel-weg/wie-viel-werfen-wir-weg/


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.